Welten der Seele

Die Welten der Seele

Was ist eigentlich eine Seele? In vielen Kulturen dargestellt als ein Vogel, definieren die meisten Menschen Seele als das, was übrig bleibt, wenn unser Körper vergeht. Da sie kein materielles “Organ” ist, muss sie also etwas Energetisches sein. Aber was?

Die Welten der Seele sind uns näher, als wir oft glauben. Denn nicht wir haben eine Seele, sondern die Seele hat uns. Manchmal spüren wir sie als eine Kraft oder ein inneres, unerklärliches Wollen.

Spiritualität – wachsende Erkenntnis und Liebe

Wie keine andere uns bekannte Quelle haben sich Dr. Varda Hasselmann und Frank Schmolke dem Studium dessen gewidmet, was die Seele ist und was daher Menschsein bedeutet.

Durch die Lehre von den “Archetypen der Seele” dieser beiden Autoren haben wir einen profunden Einblick darin, wie sich Seelen hier im Irdischen entwickeln und welche faszinierende Struktur und Logik sich darin verbirgt. Völlig neue Einsichten sind entstanden, mit welchem Ziel unsere Seele sich inkarniert und welche Aufgaben damit verbunden sind. So erschließt sich in unserem Dasein und unserer so kostbaren Individualität ein tiefer Sinn. Die Seelen-Lehre der Archetypen gibt intellektuelles Futter und vermag uns gleichzeitig auch emotional zu berühren, vermittelt Trost und direkte Unterstützung auf unserem Weg.

Was ist die Seele?

Seele lässt sich auch beschreiben als eine vielschichtige energetische Struktur, eine sogenannte Matrix, die von Dr. Varda Hasselmann und Frank Schmolke in deren Büchern präzise erfassbar gemacht wird. Diese Seelen-Matrix beinhaltet eine Seelenrolle oder Essenz, die unseren Persönlichkeitskern bildet. Dazu kommen ein Angstmuster, das Entwicklungsziel der Seele und ein Modus, in dem sie dieses Ziel am leichtesten erreicht. Die Mentalität, ein Reaktionsmuster und das Seelenalter, das sich aus der Anzahl der gelebten Leben ergibt, vervollständigt die Seelenstruktur.

Struktur der Seelen-Matrix

Die archetypischen Energien

Diese jeweiligen Elemente (s.o.) tragen jeweils eine von 7 universalen Energien, deren archetypische Beschreibung Ihrer Persönlichkeit Farben gibt:
Es sind die archetypischen Energien von

  1. Heilerin
  2. Künstlerin
  3. Kriegerin
  4. Gelehrter
  5. Weiser
  6. Priester und
  7. König.

So lautet beispielsweise das Entwicklungsziel mit Heilerenergie = Verzögern, das mit Künstlerenergie = Ablehnen, oder die Mentalität mit Kriegerenergie = Zyniker und diejenige mit Gelehrtenenergie = Pragmatiker. Das gesamte System ist ebenso komplex, wie es der Vielschichtigkeit des Menschseins entspricht. Das bedeutet höchste Individualität in der Beschreibung Ihrer Seelen- und Persönlichkeitsstruktur.

Archetypische Angebote im Marion Lockert Institut in Hannover

Mit einem Archetypen-Coaching begeben Sie sich auf ihre Spur. Und die Spirituellen Aufstellungen nach den Archetypen der Seele machen sie sinnlich erfassbar. Eine Einführung in das System gibt Ihnen der InfoAbend “Welten der Seele”. Und es gibt noch mehr ….

 

Näher interessiert?

Schauen Sie unter “Inspiration – Lesen”, um Artikel zu den Archetypen der Seele zu finden, fragen Sie nach oder rufen Sie uns an: 0511 76351690

Marion Lockert befasst sich seit 1995 mit der Lehre der “Archetypen der Seele”. Durch eigenes Studium, selbst initiierte Arbeitsgruppen und den Besuch aller Seminare von Dr. Hasselmann und Schmolke ist sie von den beiden Autoren autorisiert und empfohlen, als Archetypen-Coach und Matrix-Aufstellerin zu arbeiten.

Literaturempfehlungen finden Sie hier